Deutscher Club für Leonberger Hunde e.V.
Landesgruppe MV

Bei schönstem Frühlingswetter, einer Temperatur von 20 Grad und Sonnenschein, trafen sich am 06. April 2019 16 Zwei- und 9 Vierbeiner unserer Landesgruppe M-V in Schossin.

Treff war um 10:00 Uhr. Auf unserem Programm stand zuerst für die Fellnasen und dessen Personal das Ausstellungstraining.

Da die Wiedersehensfreude groß war und es erstmal einiges zu erzählen gab, begann das Training zwar etwas später, aber dennoch intensiv.

Noch taufrisch hieß es aber erstmal Aufstellung für das Gruppenfoto.

1

Im Anschluss begrüßte uns Hans-Joachim zum ersten Training in diesem Jahr und legte sofort los.

777777

Hans-Joachim wusste genau, dass beim Training selbstverständlich das Aufwärmen eine Grundvoraussetzung ist. Und so hieß es für uns, natürlich in Begleitung unserer Leos, auch erstmal drei Runden laufen.

smile

1313131313

Schön anzusehen war es, mit wie viel Spaß und Eifer auch unsere beiden jüngsten Leos dabei waren.

222222222222222222

Hans-Joachim hatte sich für jeden Zwei- und Vierbeiner genügend Zeit genommen, und uns mit wertvollen Tipps und Informationen durch das Training geführt.

23

2525

2727

2929

3131

3333

3535

36

Auch die Fellnasen nutzten die Gunst der Stunde und ließen ihren Charme freien Lauf.

37

Die Zeit verging wie im Flug und nach guten 70 Minuten war das Training zu Ende. Jetzt hieß es für alle Pause machen und stärken.

Detlef und Regina luden zu sich ein, und so stärkten wir uns bei einem warmen oder kühlen Getränk und einer kleiner Knabberei.

3939

4041

Auch unsere Fellnasen nutzen die Zeit zum entspannen.

4343

Danach hieß es weiterfahren nach Wittenburg in das Hotel Landhaus, wo wir zum Mittag essen herzlich begrüßt wurden. Im Jagdzimmer war bereits für uns eingedeckt und unsere Leos wurden mit frischem Wasser versorgt.

Im Anschluss an das Mittagessen ging es zur Bürgerwiese, wo wir am 01.06.2019 in Wittenburg die SRA ausrichten. Hartmut unser Orga Team Leiter hat uns informiert, wo die Stellplätze für die Wohnwagen geplant sind, der Ring aufgebaut wird und sich die sanitären Anlagen befinden.

4545

484848

Direkt angrenzend ist die Motel, welche von unseren Fellnasen auch gleich zur Abkühlung genutzt wurde. Die Motel ist ein 40 Kilometer langer Nebenfluss der Schilde im Westen Mecklenburgs.

5353535353

Ein interessanter und geselliger Tag ging in schöner Natur zu Ende.

 

Text:  R. Lüß
Fotos: A. Langschwager, H. Schlenker, D. Lüß