Deutscher Club für Leonberger Hunde e.V.
Landesgruppe MV

Einladung zum Ausflug der Landesgruppe auf die Burgwallinsel Teterow

Liebe Mitglieder unserer Landesgruppe und liebe Freunde der Leonberger Hunde, liebe Interessierte,

am Samstag, den 5.September 2020 möchten wir uns mit möglichst vielen Fellnasen und deren „Angestellten“ zu einer Wanderung auf der Burgwallinsel Teterow treffen. Die Burgwallinsel Teterow ist eine ehemalige slawische Siedlungsstätte heute per Fähre oder Barkasse erreichbar.

Wir treffen uns um 11:00 Uhr auf dem Parkplatz Burgwallinsel und begeben uns dann gemeinsam zur Fähre. Die Fähre kostet €1,50 pro Person.

Auf der Insel angekommen werden wir dann gemeinsam den Inselwanderweg erkunden.

Ca. 12:30 /13:00 Uhr sind wir im Wendenkrug draußen mit unseren Hunden angemeldet. Dort werden wir uns mit einem Mittagessen stärken, um anschließend gemeinsam den Nachmittag zu gestalten. Das Restaurant hat auch einen barrierefreien Zugang.

Wer schon einmal in der Speisekarte schmökern möchte, kann dies auf der Facebookseite des Wendenkrug Burgwallinsel tun (https://www.facebook.com/WendenkrugBurgwall/menu/).

Sollte es zu heiß sein, dürfen wir auch mit unseren Fellnasen ins Restaurant, wo ein Fliesenboden unseren Hunden Abkühlung bringt.

Da die Insel einige Wiesen mit schattigen Plätzen hat, könnten wir am Nachmittag gemeinsam Ring- und Körtrainingsübungen machen.

Auch gibt es einen Naturbadestrand zur Abkühlung für 4- und 2-Beiner.

Wenn wir uns ausreichend an der Luft bewegt, gestärkt, trainiert und die Hunde ausgiebig geknuddelt haben, machen wir uns individuell auf den Heimweg.

Bitte meldet euch bis zum 31. August 2020 an, damit auch jeder Teilnehmer zum Mittag einen Sitzplatz haben wird.

Anmeldungen per Mail bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder unter der Telefonnummer 0151-63763267.

Wir freuen uns auf einen schönen und sonnigen Tag im Herzen der Mecklenburger Seenplatte und hoffen auf eine rege Teilnahme!

 

Im Namen des gesamten Vorstands grüßt
Verena Lukat