Deutscher Club für Leonberger Hunde e.V.
Landesgruppe MV

Protokoll der außerordentlichen Mitgliederversammlung der Landesgruppe Mecklenburg-Vorpommern des DCLH e.V.

Datum:          24. Juni 2017

Beginn:         10.10 Uhr

Ort:                Tagungszentrum im Wildpark Güstrow,
                        Primerburg, 18273 Güstrow

 

Die Einladung aller Mitglieder der Landesgruppe Mecklenburg-Vorpommern (LG) zur außerordentlichen Mitgliederversammlung erfolgte fristgemäß schriftlich mit fristgerechter Aufgabe zur Post am 05.05.2017. Die Tagesordnung war Bestandteil der Einladung.

 

TOP 1 Begrüßung und Eröffnung der Versammlung

Hans-Joachim Schreiber, als kommissarischer erster Vorsitzender, begrüßt um 10:10 Uhr die Anwesenden und eröffnet die Versammlung.

 

TOP 2 Anwesenheitsfeststellung / Feststellung der Beschlussfähigkeit

Es wird festgestellt, dass 25 stimmberechtigte Mitglieder und 4 Gäste anwesend sind. Die Mitgliederversammlung ist gemäß § 19 Absatz (2) beschlussfähig.

Die Neumitglieder Anke und Torsten Langschwager werden vorgestellt und in der LG willkommen geheißen.

Die Mitgliederversammlung wird über die Anwesenheit von 4 Gästen informiert. Über die Teilnahme der Gäste stimmt die Mitgliederversammlung ab. Der Teilnahme der Gäste (ohne Rede- und Stimmrecht) wird ohne Gegenstimme oder Stimmenthaltung zugestimmt.

 

TOP 3 Wahl des Protokollführers/der Protokollführerin

Hans-Joachim Schreiber schlägt Birgit Schlenker als Protokollführerin vor. Die Mitglieder stimmen zu mit:

24 Ja-Stimmen

1 Enthaltung

Birgit Schlenker nimmt die Wahl als Protokollführerin an.

 

TOP 4 Genehmigung der Tagesordnung

Hans-Joachim Schreiber verliest die Tagesordnung. Es wurden insgesamt drei Anträge auf Ergänzung der Tagesordnung gestellt. Hans-Joachim Schreiber schlägt vor, die Ergänzungen und Beiträge unter Top 9 „Verschiedenes“ zu behandeln. Die Mitgliederversammlung stimmt dieser Verfahrensweise einstimmig zu und beschließt mit dieser Ergänzung die Tagesordnung ohne Gegenstimme oder Stimmenthaltung.

 

TOP 5 Bericht des kommissarischen 1. Vorsitzenden

 

10:20 Uhr: Die Mitglieder Volker und Aleysia Oettle treffen ein. Durch den Versammlungsleiter wird festgestellt, dass nunmehr 27 stimmberechtigte Mitglieder anwesend sind.

 

Hans-Joachim Schreiber erläutert die Notwendigkeit der außerordentlichen Mitgliederversammlung.

 

Nachdem der bisherige 1. Vorsitzende Norbert Krebes am 04.04.2017 per Email die Mitglieder des LG-Vorstandes und die Mitglieder der LG darüber informierte, dass er von all seinen Funktionen innerhalb der LG zurück tritt, wurde es notwendig, den Vorstand neu aufzustellen und dessen Arbeit zu koordinieren. Am 07. April 2017 trafen sich dazu die verbliebenen Vorstandsmitglieder Hans-Joachim Schreiber, Daniel Krebes und Birgit Schlenker zu einer kurzfristig einberufenen Vorstandssitzung. Über das Ergebnis und die Beschlüsse informierte Hans-Joachim Schreiber im Auftrag des Vorstandes die Mitglieder am 13.04.2017 per Email.

Auf Bitte von Norbert Krebes wurde am 24. April 2017 das bei ihm eingelagerte Ausstellungsmaterial, Zelte, Laptops, Drucker und sonstiges LG-Eigentum  mit Übergabeprotokoll übergeben. Das LG-Material wird seitdem bei Daniel Albrecht und Birgit Schlenker aufbewahrt.

Die Pflege der Homepage erfolgt vorbildlich. Daniel Albrecht wurde hier durch Hans-Joachim Schreiber um Unterstützung gebeten. Änderungen und Aktualisierungen erfolgen zeitnah. Der kommissarische 1. Vorsitzende dankt an dieser Stelle Daniel Albrecht ausdrücklich. Dokumentiert die Aktualität der Homepage, dass die LG-Aktivitäten weitergeführt werden.

Herr Schreiber betont, dass die Arbeit in einem Verein durch das Mittun möglichst vieler Mitglieder lebt. Hier sind die Züchter ebenso wie die Deckrüdenbesitzer und auch alle Leonberger-Besitzer in der LG gefragt.

Abschließend dankte Hans-Joachim Schreiber besonders den Mitgliedern, die ihn mit ihrer Zuarbeit unterstützten und betonte, dass er sich auch künftig diese Unterstützung für den neu zu wählenden Vorstandsvorsitzenden/die Vorstandsvorsitzende wünsche.

 

TOP 6 Aussprache zum Bericht des kommissarischen 1. Vorsitzenden

Die Nachfragen von Mitgliedern, warum nicht bereits früher auf diverse Spannungen reagiert wurde, nahm Herr Schreiber als konstruktiven Hinweis auf und verwies darauf, dass der neue Vorstand hier sicher vor neuen Herausforderungen steht, die er auch bewältigen wird. .

Auf Nachfrage von Mitgliedern erläutert Hans-Joachim Schreiber Sinn und Zweck sowie die satzungsgemäßen Grundlagen des Vorschlags zur Erhöhung der Anzahl der Vorstandsmitglieder um zwei weitere Vorstandsmitglieder ausführlich. Wichtigster Grund ist das Ziel, künftig die gesamte Vorstandsarbeit auf „mehr Schultern“ zu verteilen und so die Belastung für den Einzelnen zu reduzieren.

 

TOP 7 Wahl des Wahlausschusses

Hans-Joachim Schreiber erklärt Notwendigkeit und Aufgaben des Wahlausschusses.

Dafür werden die Mitglieder Daniela Schmook, Dorothea Schmook und Volker Oettle vorgeschlagen. Alle Vorgeschlagenen erklären ihre Bereitschaft.

Sie werden einstimmig gewählt.

Volker Oettle übernimmt den Vorsitz des Wahlausschusses.

            7a) Entscheidung über die künftige Anzahl der Vorstandsmitglieder

„Die Zahl der Vorstandsmitglieder des Vorstandes der LG M-V des DCLH soll um 2 erhöht werden.“

Die Abstimmung erfolgt in geheimer Wahl.

Abgegebene Stimmen:            27

Davon gültig:                            27

Davon ungültig:                          -

Ja-Stimmen:                            26

Nein-Stimmen:                          1

Enthaltungen:                             -

            7b) Wahl des 1. Vorsitzenden/der 1. Vorsitzenden

„Simone Buchholz kandidiert für die Funktion der 1. Vorsitzenden.“

Weitere Kandidaten stellen sich nicht zur Wahl.

Die Abstimmung erfolgt in geheimer Wahl.

Abgegebene Stimmen:        27

Davon gültig:                        26

Davon ungültig:                      1

Ja-Stimmen:                        24

Nein-Stimmen:                       1

Stimmenenthaltung:               1

Simone Buchholz nimmt die Wahl an.

 

            7c) Wahl der beiden zusätzlichen Vorstandsmitglieder.

„Daniel Albrecht und Ralf Eberbach kandidieren als zusätzliche Mitglieder des Vorstandes der LG.“

Die Abstimmung erfolgt für die Kandidaten jeweils einzeln und in geheimer Wahl.

                                               Ralf Eberbach                      Daniel Albrecht

Abgegebene Stimmen:                 27                                               27

Davon gültig:                                 27                                               26

Davon ungültig:                              -                                                   1

Ja-Stimmen:                                 27                                               24

Nein-Stimmen:                              -                                                    1

Stimmenenthaltung:                      -                                                    1

Beide Kandidaten nehmen die Wahl an.

 

TOP 8 Benennung des Vorstandsmitgliedes für das Ausstellungswesen

Die Mitglieder des Vorstandes benennen Ralf Eberbach als Verantwortlichen für das Ausstellungswesen.

Ralf Eberbach nimmt die Benennung als Vorstandsmitglied für das Ausstellungswesen an.

 

TOP 9 Verschiedenes

Weitere Veranstaltungen für die LG in 2017 werden bekannt gegeben und erläutert.

Am 15.07.2017 in Ueckermünde - hier erfolgt die Vorbereitung und Organisation durch Familie Eberbach.

Am 09.09.2017 (alternativ am 16.09.2017) im Bärenwald Müritz in 17209 Stuer - hier erfolgt die Vorbereitung und Organisation durch Manfred Zentner.

Durch Katrin und Daniel Albrecht wird nachgefragt ob Interesse an einem Sommerfest in 2018 besteht.

 

Da es wohl unwahrscheinlich ist, bis dahin durch die LG M-V wieder eine SRA zu organisieren, aber ein Highlight im Sommer für die LG angeboten werden soll, wäre ein Sommerfest eine geeignete Alternative. Die Mitglieder sprechen sich mit großer Mehrheit dafür aus.

Durch Regina Lüß wurde fristgerecht ein schriftlicher Antrag gestellt, dass einheitliche Vereinskleidung, Visitenkarten und Flyer für eine bessere Außenwerbung der LG angeschafft werden. Da Familie Lüß ihre Teilnahme an der Versammlung aus familiären Gründen leider kurzfristig absagen musste, wird dieser Antrag zur Behandlung an den neuen Vorstand gegeben. 

Die neue 1. Vorsitzende der LG M-V hielt das Schlusswort zur außerordentlichen Mitgliederversammlung. Simone Buchholz bedankt sich für das ihr mit der Wahl zur 1. Vorsitzenden entgegen gebrachte Vertrauen. Sie betont, dass das Interesse an unseren Leonbergern und ihr Eintreten für dessen Wohl ihre oberste Motivation sind. Sie erhofft sich von den Mitgliedern viel Unterstützung. Sie geht davon aus, dass es in Mecklenburg-Vorpommern bald wieder eine Spezialrassehundeausstellung geben wird.

Die außerordentliche Mitgliederversammlung endet um 12.30 Uhr.

 

 

Birgit Schlenker – Schriftführerin

Hans-Joachim Schreiber – kommissarischer 1. Vorsitzender