Deutscher Club für Leonberger Hunde e.V.
Landesgruppe MV

image01

Einige wenige Mitglieder unserer Landesgruppe ließen es sich nicht nehmen die World Dog Show am 12.11. 2017 zu besuchen. Ein Kurzurlaub, beziehungsweise frühes Aufstehen waren Voraussetzung für die Teilnahme, schließlich liegt Leipzig ja nicht um die Ecke.

Riesige Hallen gefüllt mit Zwei- und Vierbeinern sowie Unmengen von Zubehör, wie Futter, Fellpflegeartikel und Spielzeug für unsere Fellnasen, erwartete die Aussteller. Eine Kulisse die auf Mensch und Hund beeindruckend wirkte.

Unsere Leonberger, mit ihrer gewohnten Gelassenheit, konnten jedoch diese Situation nicht erschüttern. Problemlos gingen sie in die lauten, hochfrequentierten Hallen ein und aus.

Es waren 107 Leonberger gemeldet, wie bereits gewohnt waren die ausländischen Aussteller wieder in der Überzahl.  Das Richten begann pünktlich und erfolgte wie erwartet mit Fachkompetenz.

image03

Leider gab es für die einzelnen Sieger ihrer Klassen kaum Anerkennung, weder Pokale noch eine Beurteilung erhielten die Aussteller. Für die eine Teilnehmerin in der Jüngstenklasse gab es ein tolles Erinnerungsstück, welches man leider eher zufällig bemerkte und auf Nachfragen selber organisieren musste.

image02

Weiterhin wurden 5 Schleifen verliehen.
Die Wachsamkeit der Aussteller war gefordert. Um zu erfahren mit welchem Prädikat der eigene Hund abgeschnitten hat, wurden Farbkarten angezeigt. So hieß es, noch vor dem Start informieren, welche Farbe steht für welches Prädikat. Die Kommunikation während der gesamten Show erwies sich als nicht sehr konstruktiv und ist auf Bitten der Aussteller ausbaufähig.

Einige Teilnehmer stellten sich die kritische Frage: „Warum man so hohe Meldegebühren (immerhin 80€ beim 1. Meldeschluss) bezahlt, wenn der Aussteller so gar kein Feedback erhält?“

Unsere beiden Landesgruppenteilnehmer waren. „Seto Lootah vom Kitzsteinhorn“ von Fam. Schmoock, er bekam ein „SG“ und die kleine Maus von Marion „Candy vom Biebergarten,“ sie erhielt ein „VV1“

image04

 

Mit Sicherheit erfordert es Organisationstalent und sehr viel Arbeit so eine große Veranstaltung zu händeln, dafür ein großes Dankeschön aber einige Kritikpunkte der Aussteller sollten zum Nachdenken anregen.

Herzlichen Glückwunsch allen Beteiligten und herzlichen Dank, dass ihr die Strapazen auf euch genommen habt und Mecklenburg- Vorpommern vertreten habt.

 

Text:
D.& E.Schmoock
M. Bieber
S. Buchholz
Foto
E. Schmoock