Deutscher Club für Leonberger Hunde e.V.
Landesgruppe MV

Hatte sich unsere Landesgruppe im Frühling noch am westlichsten Rand unseres Bundeslandes getroffen, so lag das Ziel dieses Mal nun weit im Osten. 14 Mitglieder mit ihren 10 Hunden hatten sich bei schönstem Sommerwetter auf den Weg in die pommersche Kleinstadt am Oderhaff gemacht.

image17

image17

Waltraud und Ralf Eberbach mit Ups und Schäferhund Grisu (der sich hier etwas schamhaft versteckt), hatten Mitglieder und Freunde unserer Landesgruppe eingeladen. Treffpunkt war der Marktplatz von Ueckermünde. Pünktlich um 11.00 Uhr sollte es dann auch schon losgehen.

 

image17

Der, als Bogislaw X. historisch gewandete, Stadtführer verstand es sehr gut, unser Interesse an der Historie der über 750 Jahre alten Stadt zu wecken. So erfuhren wir, dass hier bereits im 12. Jahrhundert gesiedelt wurde. 1260 erhielt diese Siedlung dann das Stadtrecht.

image17

image17

image17

Auf dem Weg durch die sehr gut erhaltene und liebevoll sanierte Innenstadt, erfuhren wir auch so manche Anekdote.

 

image17

So verwies „Borislaw X.“ unter anderem darauf, „…dass Schweine (entgegen dieser Plastik) regelmäßig mehr als nur ein Ferkel hätten. Vielleicht kennen sich ja einige aus der Gruppe etwas mit Landwirtschaft aus und wüssten das…“ Er konnte ja nicht wissen, dass sich ausgebildete Landwirte unter seinen Zuhörern befanden.

 

image17

Im Schlossinnenhof fand sich dann auch ein geeignetes Plätzchen, das sich für unser obligatorisches Gruppenfoto eignete. Das sonnige und warme Wetter „scheuchte“ unsere Leonberger allerdings mehrheitlich in den Schatten.

 

image17

Zur Mittagspause war am Hafen in einem kleinen aber feinen Bistro für uns reserviert. Auch hier wurden die Schattenplätze natürlich von den Fellnasen belegt (im wahrsten Sinne).

Von dort ging es dann weiter zum...

image17

image17

…Platz des Hundesportvereins. Hier bot sich nun allen Beteiligten, den Vier- wie auch den Zweibeinern, die Gelegenheit sich je nach persönlicher Vorliebe zu bewegen oder eben auch nicht….

image17

image17

Die Mitglieder unserer Landesgruppe waren aber auch neugierig zu erfahren, was der neu aufgestellte Vorstand zwischenzeitlich schon umsetzen konnte. Moni und Hans-Joachim nutzten die Gelegenheit und berichteten über die letzte Vorstandssitzung. Vieles ist noch mitten in der Bearbeitung, anderes schon auf einen guten Weg gebracht. Alle anwesenden Vorstandsmitglieder betonten jedoch einhellig, dass die Vorstandsarbeit offen und für die Mitglieder nachvollziehbar erfolgen solle. Für Fragen, Anregungen und konstruktive Kritik haben sie jederzeit ein offenes Ohr.

 

image17

Inzwischen hatte auch Manfred zu uns gefunden. Und schon wurde das nächste Treffen genauer besprochen. Ausgestattet mit Flyern und Info-Material machte er uns Appetit auf den Bärenwald. Dorthin lädt er im September ein.

Mittlerweile wartete dann auch schon der Kaffee auf uns. Die versierten Bäckerinnen unserer Landesgruppe kennen ihre Leckermäulchen und hatten entsprechend vorgesorgt…

 

image17

Bevor es dann wieder auf den Heimweg ging, zeigten uns Waltraud und Grisu noch einmal, was sich dieser so unter einem netten Nachmittag vorstellte.

 

image17

Das waren Übungen und Kommando’s die dem Leonberger und seinem geneigten Besitzer Anerkennung abverlangen, aber eher nicht zur Nachahmung motivieren. Nichts desto trotz: Toll gemacht!

Gegen 16.30 Uhr machten sich dann alle wieder auf den Weg nach Hause. Nicht ohne sich vorher zu drücken, die Fellnasen alle noch einmal ordentlich zu knuddeln und der Versicherung, auch beim nächsten Mal wieder mit von der Partie zu sein!

image17

Damit Manfred Zentner das nächste Treffen im Bärenwald am 16.09.2017 leichter vorbereiten kann, meldet Euch bitte rechtzeitig bei ihm an.

Genaueres dazu findet Ihr auf unserer Homepage.

Für diesen schönen Tag in Ueckermünde, der wieder sehr gut vorbereitet worden war, danken wir Waltraud und Ralf Eberbach recht herzlich.

Text: Birgit Schlenker
Foto’s: Hartmut Schlenker