Deutscher Club für Leonberger Hunde e.V.
Landesgruppe MV

Frühjahrswanderung - 2013 im tiefsten Winter

 

Als wir bei unseren Planungen den Termin für die Strandwanderung im Jahr 2013 auf den 23. März legten, da waren wir davon ausgegangen, dass wir mit großer Wahrscheinlichkeit einen der ersten Frühlingstage mit schon zaghaft sprossendem Grün an den Büschen und Bäumen sowie den ersten Frühjahrsblühern haben würden.

image19

Doch schon auf den ersten Fotos ist zu sehen, dass wir an diesem Tage eine geschlossene Schneedecke und ziemlich kalte Luft hatten. Und das, obwohl der kalendarische Frühlingsanfang (20.03.) hinter uns hatten.
Auch meteorologisch hätte an diesem Tage schon Frühling sein müssen, da der meteorologische Frühlingsbeginn auf der Nordhalbkugel ja schon am 1. März war.

image19

Und doch war („bei genauem Hinsehen") tatsächlich schon Frühling, denn phänologisch hat der (Vor-)Frühling begonnen, wenn die Schneeglöckchen beginnen zu blühen. Und das war an diesem 23. März 2013 der Fall!

image19

Von diesen zugegeben etwas theoretischen Erwägungen lassen sich aber unsere Leos und die Mitglieder der Landesgruppe nicht abschrecken. Die angereisten 21 Zweibeiner sowie die mitgebrachten 14 Vierbeiner wurden mit einer Strandwanderung bei strahlendem Sonnenschein belohnt.

image19

Es war wirklich eine Freude und Erholung, an diesem Tag am Ostseestrand vom Treffpunkt an der alten Wetterwarte hin zum Leuchtturm in Warnemünde zu wandern.

image08image08image08image08

Mit der richtigen Kleidung war auch der frische Wind, der von der Ostsee her ziemlich frisch wehte, zu ertragen. So kamen wir alle wohlbehalten am „Teepott" an. Und weil es dort so schön windgeschützt war, ließ sich ein Teil unserer Leos zur Aufstellung für ein Gruppenfoto „überreden", …

image19

… während sich andere noch im Schnee am Strand tummelten.

image13image13image13image13

Wie immer haben wir mit unseren schönen Hunden auch dieses Mal die Aufmerksamkeit vieler Strandbesucher auf uns gezogen. Dadurch ergaben sich tolle Kontakte mit anderen „Touris" und viele Gelegenheiten zu Gesprächen über unsere Leonberger. Wie ihr auf den folgenden Bildern sehen könnt, ließen sich andere Hunde sogar zu spontanen Umarmungen unserer Leonberger hinreißen ;-)

image16image16image16

Auf den Bildern unten sehen wir Jörg, der geduldig den beiden netten Damen die Vorzüge der Leonberger erklärt. „Vita vom Karniberg" zeigt sich von ihrer besten Seite und stellt sich richtig in Positur.

image19image19

Nach einem Rundgang am alten Strom in Rostock-Warnemünde hatten Hans und Christina noch eine Einkehr zum Mittagessen organisiert.
Dort konnten wir unseren Hunger stillen (Küche und der Service waren sehr gut!) und uns aufwärmen.

image19

Ausgeruht und voller schöner Eindrücke ging es dann nach Hause.

 

Petra & Hans-Joachim