Deutscher Club für Leonberger Hunde e.V.
Landesgruppe MV

Tolles Sommerfest in Tessin

 

image03

Wie jedes Jahr, so sollte natürlich auch im Jahr 2009 wieder ein Sommerfest auf dem Gelände des Freizeitzentrums in Tessin stattfinden. Und weil rechtzeitig eingeladen und viel Werbung gemacht wurde, waren am 18. Juli alle die, die es irgendwie möglich machen konnten, mit ihren Leonbergern (auch einige „Leos ehrenhalber“ waren wie immer mit von der Partie) angereist. Und für ein schönes Treffen waren alle Voraussetzungen ideal:

  • super Leo-Wetter (das heißt Sonnenschein, ein bisschen windig und dennoch nicht zu warm)
  • alle hatten gute Laune mitgebracht
  • einige hatten köstliche Beiträge (leckere Kuchen und herzhafte Salate) „geliefert“
  • Familie Krebes hatte für Kaffee, Getränke und als besondere Überraschung für ein knuspriges Spanferkel gesorgt.

Nachdem alle Teilnehmer so nach und nach eingetroffen waren, die allerwichtigsten Neuigkeiten die Runde gemacht hatten und uns unser Landesgruppenvorsitzender Norbert offiziell begrüßt hatte, gab es zunächst eine sehr gemütliche Kaffeerunde.
Als alle ihren Kaffeedurst gestillt hatten und unsere Leos auch so langsam unruhig wurden, ging es im Anschluss auf eine schöne Wanderung in das Tal der Recknitz. Höhepunkt für unsere Hunde war bei dem herrlichen Wetter die Gelegenheit zu einem ausgiebigen Bad im Fluss, das alle sehr genossen haben und an dem wir viel Spaß hatten (auch die immer wieder nass gespritzten Hundebesitzer, die sich vor unseren triefend nassen Leos nicht rechtzeitig in Sicherheit bringen konnten).

image03

Der Rückweg durch die typisch mecklenburg-vorpommersche Wiesenlandschaft hat dann auch für den nötigen Hunger auf das uns schön entgegen duftende Spanferkel gemacht. Zunächst sah es so aus, als ob das „Vieh“ für uns viel zu groß wäre, aber was soll ich euch sagen – am Ende des Abend waren nicht viel mehr als ein Paar Knochen und die Rüsselscheibe übrig geblieben. Bei dem herrlichen Sonnenuntergang schmeckten Bier, Sekt und Wein nochmal so gut und die Gesprächsthemen wurden auch viel lustiger.

Wie immer bei solch schönen Veranstaltungen geht die Zeit viel zu schnell vorbei und so hieß es dann auch Abschied nehmen bis zum nächsten Mal.

image03

Alle hatten mit ihren Hunden wieder einen entspannten und unterhaltsamen Tag erlebt. Ein herzliches Dankeschön an alle, die bei der Vorbereitung und Durchführung mitgeholfen haben. Unser besonderes Dankeschön geht an Familie Krebes, ohne die es dieses Sommerfest nicht geben würde.

 

Petra & Hans-Joachim