Deutscher Club für Leonberger Hunde e.V.
Landesgruppe MV

So sah der Osterspaziergang der Landesgruppe Mecklenburg-Vorpommern des DCLH am 22. März 2008 aus!

image11

Das damalige Osterwetter konnte man nur mit warmer Kleidung …

image11

… oder an einem schönen Feuerchen aushalten.

Die Erfahrenen unter uns nutzen damals die Wirkung des Glühweins und hatten so das Nützliche mit dem Angenehmen verbunden. Am Ende war das Ostertreffen 2008 trotzdem ein unvergesslicher Tag.

image11

Ganz anders war – zum Glück – die Situation in diesem Jahr. Superwetter! Alle, d.h. Menschen und Hunde, super drauf und auch die Örtlichkeit für den Osterspaziergang war trefflich ausgewählt.

image11

Treffpunkt war das Gasthaus & Pension Stocker im Ostseebad Dierhagen auf dem Darß. Das Frühjahr war so zeitig da, wie lange nicht. Die Bäume und Sträucher zeigten sich in ihrem frischesten Grün, es begann überall zu blühen, so dass es eine Lust war, sich auf den Weg an die Ostsee zu machen.

image11

Die Hunde konnten es auch kaum noch aushalten und kaum am Strand angekommen, da wurde getobt …

image11

… und natürlich gebadet.

image11

An diesem Tage konnten wir unseren Landesgruppenvorsitzenden in seiner neuen Leo-Jacke bewundern …

image11

auch unsere „Löwen“ fanden ihn schick in seiner neuen Jacke und „Leitwolf“ ist er sowieso.

image11

Noch ein letztes Mal in die kühlen Fluten, bevor es wieder in Richtung Gasthaus ging.

image11

Auf dem Weg dorthin gab´s für die Hunde noch viel zu schnuppern …

image11

… und für die Clubmitglieder noch viel zu erzählen und zu fachsimpeln.

Wieder in Dierhagen angekommen, hieß es natürlich Osternester suchen. Ein fleißiger Osterhase aus Malchow hatte ganze Arbeit geleistet und so dauerte es doch eine ganze Weile, bis auch der Letzte („Glückwunsch“ an den Unterzeichner, der sich die Frage stellt, warum die Lütten in unserer Truppe so schnell fündig wurden?) endlich seine Osterüberraschung gefunden hatte.

Nach einem sehr schmackhaften und reichlichen Mittagessen im Gasthaus Stocker (kann man auf jeden Fall weiterempfehlen!) hieß es Abschied nehmen. Ein sehr schöner und erholsamer Osterspaziergang mit vielen neuen Eindrücken ging zu Ende. Ein großes Dankeschön an die Organisatoren Norbert und Ute sowie Regina und Manfred und natürlich an Familie Stocker.

Und allen, die leider nicht dabei sein konnten, ihr habt wirklich was verpasst!

 

Hans-Joachim Schreiber